KSchmidt Logo

Klaus Schmidt Berlin

meine Heimat

Westermann Atlas

Der Westerwald ist ein Teil des Rheinischen Schiefergebirges, er liegt zwischen den Flüssen Rhein, Sieg und Lahn und ist auf die heutigen Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland- Pfalz und Hessen verteilt. Politisch war dieses Gebiet nie eine Einheit und auch sprachlich nicht. So spricht man im Nordwesten ripuarische, in einem Streifen durch die Mitte moselfränkische, im Süden und Südosten rheinfränkische und im Osten hessische Dialekte.

Zahlreiche Kultur- und Naturdenkmale sind zu besichtigen. Überwiegend Kirchen und Klöster, große Schlossanlagen fehlen, da in weiten Teilen des Westerwaldes erst nach dem 30jährigen Krieg Fürstenhäuser die Herrschaft übernahmen. Weite Gebiete gehörten zu den Erzbistümern und Kurfürstentümern Köln und Trier. Hier gab es also auch keine lokalen weltlichen Herrscher, die sich große Burgen und Residenzen bauten.

Landschaftlich ist der Westerwald eine Hochebene zwischen 200 und 700 m Höhe mit meist steilen Hängen an den Grenzen und nicht allzugroßen Höhenunterschieden im Inneren. Deshalb ist er zum Wandern gut geeignet. Im westlichen - im rheinischen - Teil ist das Klima wesentlich milder als im hohen Westerwald und im Winter eher schneearm.

Westerwald 02

Dies ist eine typische Landschaft (im März).

Verkehrsmäßig ist das Gebiet durch die Autobahnen A3 und A45 und durch die Bundesstraßen B8, B256 und B414  gut zu erreichen. Der nächste Flughafen ist Köln/Bonn, der ICE hält in Montabaur.

Eine Warnung an Autofahrer, die Flachland- und Stadtverkehr gewöhnt sind, Nebenstraßen sind teilweise sehr steil und haben enge Serpentinen.

Die Kreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald bieten ebenfalls viele gute und interessante Informationen für diese Region. Für wanderlustige Urlauber ist der Westerwald-Verein ein guter Ansprechpartner.
Die Westerwald-Touristik bietet gute Informationen und interessante Links, auch zu kulinarischem und anderem, das für die Region typisch ist .

Karte

Westerwald-Touristik

 

Westerwaldverein

logo-Westerwaldsteig

                    

Es gibt viel zu sehen und zu entdecken in dieser vom Massentourismus verschonten Landschaft - also machen Sie mal einen Abstecher, anstatt über die Autobahnen nur durchzurasen.

[Startseite] [meine Heimat] [Flammersfeld] [Künstler] [Raiffeisen-Museum] [Raiffeisenstraße] [Erzbergbau] [Erzwanderweg] [Grube Georg] [Alvenslebenstollen] [St Barbara] [sehenswert] [Bücher] [Links] [Impressum]